A B D E F G H I K L M N P Q R S T V W Z
Ab Ak An
Anfangsk Anfangsr Anfangss

Anfangsring beim Häkeln

TEILE DIESEN BEITRAG:
Inhaltsverzeichnis

Wenn du in Runden häkeln willst, ist der Anfangsring aus Luftmaschen eine Variante dein Häkelstück zu beginnen. Eine andere Möglichkeit für den Anfang beim Häkeln, ist der Fadenring „Magic Ring“.

In unserem Video-Tutorial zeigen wir dir Schritt für Schritt, wie du einen Anfangsring aus Luftmaschen häkelst. Anschließend kannst du die Erklärung etwas weiter unten in diesem Beitrag nachlesen.

Häkelanleitung: der Anfangsring aus Luftmaschen

Du bist totale(r) Häkelanfänger/-in? Dann schau dir zunächst an, wie die Handhaltung beim Häkeln funktioniert.

Schritt 1: Anfangsluftmasche bilden

Bilde zunächst deine Anfangsluftmasche.

Handhaltung und Anfang beim Häkeln – Schritt 3

Schritt 2: Luftmaschen häkeln

Danach schlägst du Luftmaschen an. Dazu einfach den Arbeitsfaden mit der Nadel durch deine Schlinge holen. Wie viele Luftmaschen du brauchst, hängt von deiner Häkelanleitung ab. Bei den meisten Mützenanleitungen brauchst du an dieser Stelle für den Anfangsring 4 Luftmaschen.

Luftmasche häkeln – Schritt 1

Schritt 3: In Luftmaschenkette stechen

Nun stichst du in die 1. Luftmasche deiner Luftmaschen-Kette ein.
Anfangsring beim Häkeln – Schritt 3

Schritt 4: Kettmasche häkeln

Jetzt holst du den Arbeitsfaden und ziehst ihn durch die Schlingen auf deiner Nadel. Du hast somit eine sogenannte Kettmasche gehäkelt.

Anfangsring beim Häkeln – Schritt 4

Schritt 5: Geschlossener Anfangsring

So sollte dein jetzt geschlossener Anfangsring aussehen.

Anfangsring beim Häkeln – Schritt 5

Schritt 6: Abschluss des Anfangsrings

Zum Abschluss deines Anfangsrings häkelst du noch 1 bzw. 2 Luftmaschen. Achtung: Folgen auf deinen Anfangsring feste Maschen oder halbe Stäbchen, häkelst du nur 1 Luftmasche. Folgen auf deinen Anfangsring einfache Stäbchen, häkelst du 2 Luftmaschen.

Anfangsring beim Häkeln – Schritt 6

Du willst wissen, wie du nach dem Anfangsring weiterhäkeln musst? Dann schau dir an, wie die erste Runde im Anfangsring funktioniert.

Wozu braucht man den Anfangsring aus Luftmaschen?

Diesen brauchst du bei vielen Häkelarbeiten in der Runde, zum Beispiel bei Mützen, Beanies oder Boshis. All diese Projekte beginnen mit dem klassischen Anfangsring. Häkelmützen beginnen meistens oben und werden dann nach unten breiter.

Du möchtest eine komplette Mütze häkeln und suchst eine passende Videoanleitung? Dann solltest du dir dieses Video anschauen, in dem wir dir zeigen, wie du eine Mütze von Anfang bis Ende häkelst.

TEILE DIESEN BEITRAG:
myboshi
myboshi

MACH DIR WAS SCHÖNES

WAS INTERESSIERT DICH?
FÜR SCHNÄPPCHENJÄGER
LEXIKON
Das könnte dich auch interessieren
Doppelter Luftmaschenanschlag

Ein doppelter Luftmaschenanschlag ist ein elastischer, aber auch sehr stabiler Maschenanschlag am Beginn einer Häkelarbeit. Schau dir am besten erst einmal unser Erklärvideo an. Etwas

MEHR LESEN »
Wickelstich

Der Wickelstich ist eine ähnliche Sticktechnik wie der Knötchenstich, mit dem Unterschied, dass er durch mehr Umwicklungen größer ausfällt. In unserer Grafik siehst du 3

MEHR LESEN »
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]