A B D E F G H I K L M N P Q R S T V W Z
Ke Kn Ko Kr

Kettmasche

TEILE DIESEN BEITRAG:
Inhaltsverzeichnis

Kettmaschen kannst du vielseitig einsetzen. Die häufigste Verwendung dieser Maschenart ist wohl der Rundenschluss. Am Schluss des Artikels verraten wir dir, wo du die Kettmasche sonst noch einsetzen kannst.

Schau dir am besten zuerst unser Erklärvideo an. Anschließend kannst du die Erklärung, etwas weiter unten in diesem Beitrag, Schritt für Schritt nachlesen.

In dieser Videoanleitung erklären wir dir, wie man Kettmaschen häkelt:

Schritt-für-Schritt Anleitung Kettmasche

Schritt 1: Faden durchziehen

Mit der Häkelnadel in die Einstichstelle stechen, den Faden aufnehmen und durch beiden Schlingen auf der Nadel ziehen.

Kettmasche Häkeln Schritt 1

Schritt 2: Mit Kettmaschen weiterhäkeln

Schon hast du die erste Kettmasche geschafft! Für die nächste Kettmasche einfach in die folgende Einstichstelle stechen. Die Kettmasche funktioniert nach diesem Prinzip in Runden und in Reihen.

Feste Maschen häkeln – Schritt 3

Die Kettmasche in der Häkelsprache

Bei myboshi haben wir uns auf die Fahnen geschrieben, dass unsere Häkelanleitungen und Strickanleitungen ohne Abkürzungen auskommen. Das hat den Hintergrund, dass wir wollen, dass wirklich jeder mit unseren Anleitungen häkeln (lernen) kann. Wenn dir in anderen Anleitungen trotzdem einmal Abkürzungen begegnen oder Häkelbegriffe auf Englisch verwendet werden, findest du hier eine Hilfestellung:

  • Deutsch: Kettmasche(n) – oder kurz: Km
  • Englisch (US + UK): slip stitch(es) – oder kurz: slst

Wozu braucht man Kettmaschen

Kettmaschen sind sehr niedrige Maschen, die gleichzeitig enorm stabil sind. Deshalb verwendet man sie zum Beispiel als Rundenschluss, also für den Abschluss einer Häkelrunde. Oft folgt darauf eine Luftmasche.

Zugleich eignen sich Kettmaschen aber auch, um am Schluss deiner Häkelarbeit einen Zierrand zu häkeln oder um einzelne Häkelstücke miteinander zu verbinden. Wenn du zum Beispiel eine Patchwork-Decke häkeln möchtest, kannst du deine Quadrate oder Flächen so zu einer großen Fläche zusammenhäkeln.

Unsere Decke Tamura funktioniert nach diesem Prinzip – hier kommst du zum Crochet along zu unserer Decke Tamura.

Unser Tipp für Häkelanfänger: Du willst Häkeln von Grund auf lernen und bist auf der Suche nach weiteren grundlegenden Maschenarten? Dann klick dich durch unser Tutorial Häkeln lernen für Anfänger.

TEILE DIESEN BEITRAG:
myboshi
myboshi

MACH DIR WAS SCHÖNES

WAS INTERESSIERT DICH?
FÜR SCHNÄPPCHENJÄGER
LEXIKON
Das könnte dich auch interessieren
Kraus rechts stricken

Kraus rechts stricken ist so ziemlich das einfachste Strickmuster, das es gibt. Du brauchst dazu lediglich rechte Maschen, wenn du in Reihen strickst. Diese strickst

MEHR LESEN »
Margeritenmuster in Runden

Das Margeritenmuster (auch Sternen- oder Jasminmuster genannt) ist ein sehr beliebtes und schönes Häkelmuster, aber gleichzeitig auch etwas kniffelig. Wenn du aber einmal die Masche

MEHR LESEN »
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]