A B D E F G H I K L M N P Q R S T V W Z
Sa Sc Se Sp St

Salomonischer Knoten

TEILE DIESEN BEITRAG:
Inhaltsverzeichnis

Der salomonische Knoten (auch Liebesknoten genannt) ist ein ausgefallenes Muster, welches du für Halstücher oder Schals verwenden kannst.

Dieses Häkelmuster ist sehr luftig und entsteht durch langgezogene Schlaufen. Mehrere, aneinandergereihte salomonische Knoten erinnern an ein Meer aus Ornamenten.

Hier zeigen wir dir mit im Erklärvideo, wie der salomonische Knoten genau funktioniert.

Der Salomonische Knoten: so klappt er garantiert

Schritt 1: Schlaufe aufziehen

Die vorhandene Schlaufe auf ca. 2 cm aufziehen. Anschließend die Schlaufe unten mit Daumen und Mittelfinger festhalten, den Arbeitsfaden holen und 1 sehr lockere Luftmasche bilden. Dabei die Schlaufe weiterhin so festhalten, dass der eben geholte Faden der Luftmasche noch von der langgezogenen ersten Schlaufe getrennt liegt.

Der Salomonische Knoten – Schritt 1

Schritt 2: Faden durchholen

Nun zwischen die beiden noch getrennt liegenden Schlaufen einstechen und den Faden durchholen.

Der Salomonische Knoten – Schritt 2

Schritt 3: Feste Masche bilden

Nun den Arbeitsfaden erneut holen und 1 feste Masche bilden.

Der Salomonische Knoten – Schritt 3

Schritt 4: Salomonischer Knoten

Der 1. salomonische Knoten ist entstanden. Auf dem Bild sind nun 2 Knoten zu sehen. Herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten salomonischen Knoten.

Der Salomonische Knoten – Schritt 4

TEILE DIESEN BEITRAG:
myboshi
myboshi

MACH DIR WAS SCHÖNES

WAS INTERESSIERT DICH?
FÜR SCHNÄPPCHENJÄGER
LEXIKON
Das könnte dich auch interessieren
Patentmuster: Vollpatent stricken

Das Patentmuster ist ein beliebtes Strickmuster, vor allem für Wintersachen. Es gibt verschiedene Varianten wie man Patent stricken kann. Alle haben die markanten Rippen gestrickt

MEHR LESEN »
Fehler in den myboshi Büchern

myboshi Bücher: Hinweise und Korrekturen als PDF-Download In unseren myboshi Handarbeitsbüchern haben sich leider ein paar Fehler eingeschlichen. Wir haben ein für dich eine PDF-Datei

MEHR LESEN »
Haare oder Fransen anknüpfen

Aus einzelnen Wollfäden kannst du ganz einfach mit einer Häkelnadel Fransen an dein Handarbeitsprodukt knüpfen. Gut zur Geltung kommen Fransen an Kanten von Schals, Dreieckstüchern

MEHR LESEN »
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]