MACH DIR WAS SCHÖNES

myboshi Logo ohne Signet
Strickteile zusammennähen Header

Lerne 3 Methoden zum Strickteile zusammennähen kennen

TEILE DIESEN BEITRAG:
Inhaltsverzeichnis

Strickarbeiten können unglaublich schön sein, aber das Zusammennähen der einzelnen Teile kann eine echte Herausforderung darstellen. Glücklicherweise gibt es verschiedene Techniken, mit denen du deine Strickteile nahtlos und professionell zusammenfügen kannst. In diesem Blogbeitrag stellen wir dir drei Methoden zum Strickteile zusammennähen vor, die du unbedingt ausprobieren solltest.

Der Matratzenstich für die seitliche Naht

Der Matratzenstich ist eine der gebräuchlichsten Methoden zum Zusammennähen von Strickteilen. Dabei werden die Teile mit einer Nadel und einem Faden zusammengenäht, wobei die Naht im Inneren des Kleidungsstücks versteckt wird.

Matratzenstich um Strickteile seitlich zusammenzunähen

Diese Methode eignet sich besonders gut für flache Nähte, bei denen die Strickstücke seitlich aufeinander treffen. Da der Nähfaden die Maschen umschlingt, wird die Naht versteckt. Es hat die Optik eines fortlaufenden Strickstücks.

Der Maschenstich oder Kitchener-Stitch

Der Maschenstich (im Englischen auch Kitchener-Stitch) ist eine elegante Methode, um Strickteile nahtlos miteinander zu verbinden. Diese Technik wird oft bei Socken verwendet, um die Zehen zu schließen. Während die zu verbindenden Teile noch auf den Stricknadeln sind, wird der Faden auf einer Nähnadel abwechselnd durch die Maschen auf beiden Nadeln gezogen, bevor sie nach und nach von der Nadel genommen werden.

Maschenstich um Strickteile frontal zusammenzunähen

So wird eine nahtlose Verbindung zwischen den Teilen geschaffen. Der Maschenstich erfordert etwas mehr Übung und Erfahrung als der Matratzenstich, aber das Ergebnis ist eine wunderschöne, nahtlose Verbindung.

Strickteile zusammenhäkeln: Die DIY-Technik Kombi

Das Zusammenhäkeln von Strickteilen ist eine schnellere Methode als das Nähen, und es erzeugt eine dekorative Kante. Diese Technik eignet sich besonders gut für Kanten, die sichtbar sein sollen, wie zum Beispiel bei einem Schal oder einer Decke.

Strickteile dekorativ zusammengehäkelt

Beim Zusammenhäkeln werden die Maschen auf beiden Teilen mit einer Häkelnadel aufgenommen und dann mit Kettmaschen zusammengenäht. Diese Methode erfordert etwas Übung im Häkeln neben der Strickkunst, aber das Ergebnis ist eine dekorative und stabile Naht.

Naht ist nicht gleich Naht

Das Zusammenfügen von Strickteilen kann eine echte Herausforderung sein, aber mit diesen drei Techniken wird das Nähen zum Kinderspiel. Ob du dich für den Matratzenstich, den Maschenstich oder das Zusammenhäkeln entscheidest, hängt von deinem Projekt ab.

Beachte jedoch immer, ob die Maschen abgemascht werden müssen oder nicht und wo die Naht platziert werden soll. Mit etwas Übung und Geduld wirst du schon bald professionell wirkende Strickstücke zaubern können. Viel Spaß beim Ausprobieren!

Bei myboshi findest du alles, was du für deine Strickprojekte benötigst. Wir bieten eine große Auswahl an Wolle, DIY-Sets, Handarbeitsanleitungen und Zubehör. Besuche unseren Online-Shop und lass dich von unseren frischen Handarbeitsideen inspirieren!

Beliebte Produkte

TEILE DIESEN BEITRAG:
myboshi
myboshi

MACH DIR WAS SCHÖNES

Eine Antwort
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WAS INTERESSIERT DICH?
FÜR SCHNÄPPCHENJÄGER
LEXIKON
Das könnte dich auch interessieren