A B D E F G H I K L M N P Q R S T V W Z
Pa Pe

Patentmuster: zweifarbiges Netzpatent

TEILE DIESEN BEITRAG:
Inhaltsverzeichnis

Das zweifarbige Netzpatent wird in Hin- und Rückreihen gestrickt. Du brauchst eine Stricknadel mit 2 Spitzen (am besten eignet sich eine Rundstricknadel), denn du schiebst am Ende der Hinreihe die Maschen zurück und strickst eine 2. Hinreihe. Dazu in einer Reihe immer mit einer Farbe (F1) stricken, die Maschen auf der Nadel zurückschieben und anschließend mit der zweiten Farbe (F2) stricken.

Das Gestrickte dann wenden, die Rückreihe von F1 stricken, die Maschen auf der Nadel zurückschieben und danach die Rückreihe von F2 stricken.

In dieser Videoanleitung erklären wir dir, wie es funktioniert:

Das Netzpatent besteht aus 4 Musterreihen:

Musterreihe 1 mit Farbe 1:

1 Randmasche, (1 Masche rechts mit Umschlag abheben, 1 rechte Masche mit Umschlag rechts zusammenstricken) Klammer fortan wiederholen, 1 Randmasche

Musterreihe 2 mit Farbe 2:

1 Randmasche, (1 Masche und den Umschlag der Vorreihe rechts zusammenstricken, 1 Masche rechts mit Umschlag abheben) Klammer fortan wiederholen, 1 Randmasche

Musterreihe 3 mit Farbe 1:

1 Randmasche, (1 linke Masche und den Umschlag der Vorreihe links zusammenstricken, die nächste Masche mit 1 Umschlag abheben) Klammer fortan wiederholen, 1 Randmasche

Musterreihe 4 mit Farbe 2:

1 Randmasche, (Masche mit 1 Umschlag abheben, 1 linke Masche und den Umschlag der Vorreihe links zusammenstricken,) Klammer fortan wiederholen, 1 Randmasche

Hinweis: Die abgehobene Masche ist immer die Masche der gerade nicht gestrickten Farbe. Die gestrickte Farbe wird immer mit einem Umschlag der anderen Farbe zusammengestrickt.

Musterreihe am Anfang eines Projektes:

Wenn du mit deinem Projekt startest, ändert sich die allererste Musterhinreihe (Reihe 1 mit Farbe 1) in Folgende: 

1 Randmasche, (1 Masche rechts mit Umschlag abheben, 1 rechte Masche stricken) Klammer fortan wiederholen, 1 Randmasche.

TEILE DIESEN BEITRAG:
myboshi
myboshi

MACH DIR WAS SCHÖNES

WAS INTERESSIERT DICH?
FÜR SCHNÄPPCHENJÄGER
LEXIKON
Das könnte dich auch interessieren
Haare oder Fransen anknüpfen

Aus einzelnen Wollfäden kannst du ganz einfach mit einer Häkelnadel Fransen an dein Handarbeitsprodukt knüpfen. Gut zur Geltung kommen Fransen an Kanten von Schals, Dreieckstüchern

MEHR LESEN »
Schlingenstich beim Häkeln

Für einen etwas anderen Look sorgt der gehäkelte Schlingenstich bei festen Maschen. Dabei entstehen Schlaufen, die je nach Geschmack beliebig lang gezogen werden können und

MEHR LESEN »
Rechter Knoten beim Knüpfen

Beim Knüpfen besteht ein Knoten immer aus 2 übereinander liegenden Knoten. Es werden 2 einzelne Knoten gemacht. Hier arbeitest du mit dem rechtsliegenden Faden und

MEHR LESEN »
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]