MACH DIR WAS SCHÖNES

myboshi Logo ohne Signet
A B D E F G H I K L M N P Q R S T V W Z
Ha He
Haa Häk Hal Han

Halbe Stäbchen von oben eingestochen

TEILE DIESEN BEITRAG:
Inhaltsverzeichnis

Eine Variante der von hinten eingestochenen halben Stäbchen sind die von oben eingestochenen halben Stäbchen. Dazu stichst du einfach in die vordere Maschenschlinge der beiden Maschenschlingen ein.

Die von oben eingestochenen halben Stäbchen sehen den Reliefstäbchen sehr ähnlich und werden zur Verzierung von Häkelarbeiten verwendet.

Sie bilden ein reliefartiges Häkelmuster und sie werden meist eine Runde/Reihe tiefer gestochen und nur um die vordere der beiden Maschenschlingen gehäkelt.

Hier zeigen wir dir anhand eines Videos, wie von oben eingestochene halbe Stäbchen gehäkelt werden:

Von oben eingestochene halbe Stäbchen: so geht's

  • Schritt 1: 1 Umschlag machen
  • Schritt 2: Stich von oben zwischen die beiden Maschenschlingen ein und nimm die vordere Maschenschlinge auf die Häkelnadel.
  • Schritt 3: Hole den Arbeitsfaden nach oben durch. Dann liegen 3 Schlingen auf der Häkelnadel.
  • Schritt 4: Hole den Faden noch einmal und ziehe ihn durch alle 3 Schlingen.
TEILE DIESEN BEITRAG:
myboshi
myboshi

MACH DIR WAS SCHÖNES

WAS INTERESSIERT DICH?
FÜR SCHNÄPPCHENJÄGER
LEXIKON
Das könnte dich auch interessieren
Maschen zunehmen beim Stricken

Es gibt verschiedene Möglichkeiten in einem Strickstück Maschen zuzunehmen, dadurch kannst du die Form deines Strickstückes verändern. In der Fachsprache heißt das auch „herausstricken”. Du

MEHR LESEN »
Salomonischer Knoten

Der salomonische Knoten (auch Liebesknoten genannt) ist ein ausgefallenes Muster, welches du für Halstücher oder Schals verwenden kannst. Dieses Häkelmuster ist sehr luftig und entsteht

MEHR LESEN »
Linke Maschen beim Loomen

Die linke Masche beim Loomen mit dem Strickring ist eine besondere Maschenart, die anders aussieht, als die normale Masche. Du legst zunächst den Faden unter

MEHR LESEN »