MACH DIR WAS SCHÖNES

myboshi Logo ohne Signet
A B D E F G H I K L M N P Q R S T V W Z
Mar Mas
Maschenb Maschenp Maschens

Maschen rechts verschränkt stricken

TEILE DIESEN BEITRAG:
Inhaltsverzeichnis

Verschränkte Maschen sind Maschen, die „verdreht“ gestrickt werden. Du verwendest rechts verschränkte Maschen, um Akzente und leichte Muster in dein Strickstück einzuarbeiten.

Das Prinzip der rechten Masche bleibt gleich. Einziger Unterschied: Du stichst beim Stricken anders in die Masche ein. Du stichst nicht – wie bei rechten Maschen – vor der Nadel in die Masche ein, sondern hinter der Nadel. Dadurch dreht sich deine Masche und ist rechts verschränkt.

Maschen rechts verschränkt stricken: so geht's

Schritt 1: Arbeitsfaden durch die Schlinge holen

Steche hinter der linken Nadel in die Masche ein und hole den Arbeitsfaden durch die Schlinge. Der Arbeitsfaden liegt wie auch bei den normalen rechten Maschen hinter der Arbeit.

Maschen rechts verschränkt stricken – Schritt 1

Schritt 2: von der linken Nadel gleiten lassen

Anschließend lässt du die Masche wie gewohnt von der linken Nadel gleiten.
Maschen rechts verschränkt stricken – Schritt 1

TEILE DIESEN BEITRAG:
myboshi
myboshi

MACH DIR WAS SCHÖNES

WAS INTERESSIERT DICH?
FÜR SCHNÄPPCHENJÄGER
LEXIKON
Das könnte dich auch interessieren
Kordel knüpfen

Kordeln können mit vielen Handarbeitstechniken hergestellt werden. Hier zeigen wir dir, wie man eine Kordel knüpft. Ob als Zugband an einer Tasche oder als gebundene

MEHR LESEN »
Fingerstricken

Du hast Lust, einmal ohne Häkel- oder Stricknadeln zu arbeiten? Dann probiere es einfach mal mit dem Fingerstricken! Alles, was du dazu brauchst, sind deine

MEHR LESEN »