MACH DIR WAS SCHÖNES

myboshi Logo ohne Signet
A B D E F G H I K L M N P Q R S T V W Z
In- Int

Intarsienmuster stricken

TEILE DIESEN BEITRAG:
Inhaltsverzeichnis

Intarsienmuster sind kleinteilige Muster in einer Fläche, die durch das Stricken mit mehreren Farben entstehen. Meistens werden kleine Dreiecke, Rauten oder ein Hahnentrittmuster gestrickt.

In unseren Erklärvideos zeigen wir dir Schritt-für-Schritt, wie du selbst ein Intarsienmuster stricken kannst.

Intarsienmuster stricken: so funktioniert's

Was ein Intarsienmuster ist und welche Produkte daraus entstehen können, siehst du hier in unserem Video.

Vorzugsweise wird das Intarsienmuster in Runden gestrickt. Die Fäden der jeweils nicht verwendeten Farbe werden meistens auf der Rückseite des Strickstückes mitgeführt.

Bei großflächigen Mustern ist es ratsam, mehrere einzelne Knäuel anzusetzen. Um ein Intarsienmuster zu stricken verschlingt man verschiedenfarbige Fäden miteinander. Wie das geht, siehst du hier!

TEILE DIESEN BEITRAG:
myboshi
myboshi

MACH DIR WAS SCHÖNES

WAS INTERESSIERT DICH?
FÜR SCHNÄPPCHENJÄGER
LEXIKON
Das könnte dich auch interessieren
Abketten der Maschen beim Loomen

Es gibt zwei Varianten, die Maschen beim Loomen abzuketten: das „normale“ Abketten und das „elastische“ Abketten. Beim Abketten werden einfach die Maschen von einer Seite

MEHR LESEN »
Krebsmasche

Die Krebsmasche ist eine Ziermasche, die du am Ende eines Häkel- oder Strickprojekts zur Verzierung verwenden kannst. Sie ist also eine besondere Art der Randmasche

MEHR LESEN »
Rückrunde oder Abschlussrunde

Die Abschlussrunde ist die letzte Runde eines Häkelprojekts, zum Beispiel einer Häkelmütze. Diese wird meist mit festen Maschen in die entgegengesetzte Maschenrichtung gearbeitet. Dadurch soll

MEHR LESEN »