MACH DIR WAS SCHÖNES

myboshi Logo ohne Signet
A B D E F G H I K L M N P Q R S T V W Z
Di Do Dr

Dreifachstäbchen

TEILE DIESEN BEITRAG:
Inhaltsverzeichnis

Das Dreifachstäbchen ist eine der größten und längsten Stäbchenarten beim Häkeln. Du verwendest dieses Stäbchen bei Häkelarbeiten, die sehr luftig und locker anmuten.

In unserem Erklärvideo zeigen wir dir, wie das Dreifachstäbchen häkeln funktioniert. Weiter unten im Beitrag findest du noch eine Schritt-für-Schritt Anleitung.

Dreifachstäbchen häkeln: so funktioniert's

Schritt 1: Mache drei Umschläge

Mache 3 Umschläge mit dem Arbeitsfaden auf die Häkelnadel.

Schritt 2: Stich in die nächste Einstichstelle

Stich in die nächste Einstichstelle ein und ziehe den Faden durch.

Schritt 3: Nimm den Arbeitsfaden erneut auf

Nimm erneut den Arbeitsfaden auf und zieh ihn durch die ersten beiden Schlingen, die auf der Nadel liegen.

Schritt 4: Dreifachstäbchen zuende häkeln

Nun bis alle Schlingen aufgebraucht sind folgendes wiederholen: den Arbeitsfaden nehmen und immer durch die ersten 2 Schlingen, die auf der Nadel liegen, ziehen bis nur noch 1 Schlinge übrig bleibt. Dann ist dein erstes Dreifachstäbchen fertig!

Das Dreifachstäbchen häkeln – Schritt 4

TEILE DIESEN BEITRAG:
myboshi
myboshi

MACH DIR WAS SCHÖNES

WAS INTERESSIERT DICH?
FÜR SCHNÄPPCHENJÄGER
LEXIKON
Das könnte dich auch interessieren
Rippenmuster beim Stricken

in diesem Lexikon-Beitrag stellen wir dir das Rippenmuster beim Stricken vor. Genauer gesagt gehen wir dabei auf das Rippenmuster 1/1 und das Rippenmuster 2/2 ein.

MEHR LESEN »
Fischgrätmuster

Das Fischgrätmuster strickst du in Hin- und Rückreihen. Die Maschenanzahl des Musters ist teilbar durch 2 plus 2 Randmaschen. Die Maschen neigen sich in einer

MEHR LESEN »