MACH DIR WAS SCHÖNES

myboshi Logo ohne Signet
A B D E F G H I K L M N P Q R S T V W Z
Fe Fi Fl Fr
Feh Fes

Feste Maschen von hinten eingestochen

TEILE DIESEN BEITRAG:
Inhaltsverzeichnis

Von hinten eingestochene feste Maschen häkelst du um den Maschenhals der Masche, die du in der Vorreihe bzw. Vorrunde gearbeitet hast. Durch das Einstechen stülpen sich die Maschenschlingen der Einstichstellen nach vorne und sorgen so für einen besonderen Akzent.

In diesem Video erklären wir dir, wie man von hinten eingestochene feste Maschen häkelt:

Schritt-für-Schritt Anleitung: Von hinten eingestochene feste Maschen

Schritt 1: Einstichstellen

Das Bild zeigt von hinten eingestochenen feste Maschen. Die Maschenschlingen bzw. Einstichstellen der Maschen aus der Vor-reihe/-runde legen sich nach vorne.

von hinten eingestochene feste Maschen häkeln Schritt 1

Schritt 2: Von hinten einstechen

Für die von hinten eingestochene feste Masche von hinten vor dem Maschenhals einstechen, Nadel vor dem Maschenhals vorbei lenken und von vorne im gleichen Zug in die Einstichstelle nach dem Maschenhals stechen.

von hinten eingestochene feste Maschen häkeln Schritt 2

Schritt 3: Faden durchziehen

Den Faden durchholen und die feste Masche bilden.

von hinten eingestochene feste Maschen häkeln Schritt 3

TEILE DIESEN BEITRAG:
myboshi
myboshi

MACH DIR WAS SCHÖNES

WAS INTERESSIERT DICH?
FÜR SCHNÄPPCHENJÄGER
LEXIKON
Das könnte dich auch interessieren
Linke Maschen stricken

Hier zeigen wir dir, wie linke Maschen stricken funktioniert. Die linke Masche ist eine der zwei Grundmaschen (neben der rechten Masche), die es beim Stricken

MEHR LESEN »
Rippenmuster beim Stricken

in diesem Lexikon-Beitrag stellen wir dir das Rippenmuster beim Stricken vor. Genauer gesagt gehen wir dabei auf das Rippenmuster 1/1 und das Rippenmuster 2/2 ein.

MEHR LESEN »
Büschelmasche

Eine Büschelmasche häkeln bedeutet im Endeffekt, dass du mehrere Maschen bildest und diese am Ende oben zusammen häkelst. Dabei gibt es zwei verschiedene Varianten wie

MEHR LESEN »