MACH DIR WAS SCHÖNES

myboshi Logo ohne Signet
A B D E F G H I K L M N P Q R S T V W Z
Ra Re Ri Ru
Rüc Run

Runden und Reihen zählen beim Loomen

TEILE DIESEN BEITRAG:
Inhaltsverzeichnis

Das Runden und Reihen zählen beim Loomen ist ganz leicht. Schau dir doch einfach unsere hilfreichen Bilder dazu an. Wieso du wissen musst wie man Runden und Reihen zählt? So kannst du dich leichter in einer Anleitung orientieren und auch nach einer längeren „Loompause“ wieder in der richtigen Runde oder Reihe weiter loomen.

Anleitung: Runden und Reihen zählen beim Loomen

Runden und Reihen zählen auf der rechten Maschenseite

Hier sieht man die rechte Maschenseite und zählt einfach die Maschenköpfe (mit Stecknadeln markiert).

Runden zähen beim Loomen auf der rechten Maschenseite

Runden und Reihen zählen auf der linken Maschenseite

Auf der Rückseite oder linken Maschenseite zählst du die „Halbbögen“ (mit Stecknadeln gekennzeichnet). Das sind die sogenannten Stege der Maschen.

Runden zähen beim Loomen auf der linken Maschenseite

Auf beiden Bildern sind 5 Runden/Reihen markiert.

 

TEILE DIESEN BEITRAG:
myboshi
myboshi

MACH DIR WAS SCHÖNES

WAS INTERESSIERT DICH?
FÜR SCHNÄPPCHENJÄGER
LEXIKON
Das könnte dich auch interessieren
Salomonischer Knoten

Der salomonische Knoten (auch Liebesknoten genannt) ist ein ausgefallenes Muster, welches du für Halstücher oder Schals verwenden kannst. Dieses Häkelmuster ist sehr luftig und entsteht

MEHR LESEN »
Kettmasche

Kettmaschen kannst du vielseitig einsetzen. Die häufigste Verwendung dieser Maschenart ist wohl der Rundenschluss. Am Schluss des Artikels verraten wir dir, wo du die Kettmasche

MEHR LESEN »
Ankerknoten

Der Ankerknoten (auch bekannt als Ankerstich) ist meist der Anfang für jedes Makramee-Projekt. Du brauchst ihn, um das Makramee-Garn an deiner Halterung zu befestigen. In

MEHR LESEN »