A B D E F G H I K L M N P Q R S T V W Z
Fe Fi Fl Fr
Fäd Fal Far

Fäden vernähen bei einer Häkelmütze

TEILE DIESEN BEITRAG:
Inhaltsverzeichnis

Du bist mit deiner Häkelmütze schon auf der Zielgeraden und musst nur noch die Fäden vernähen? Super, dann dauert es nicht mehr lange und du kannst dein neues Lieblings-Accessoire stolz zur Schau tragen!

Wie genau das Vernähen der Fäden funktioniert, zeigen wir dir hier in diesem Beitrag! Also zück deine Nadel und im Nu ist dein Häkelstück einsatzbereit.

Im folgenden Video zeigen wir dir, wie du ganz leicht die Endfäden einer Häkelmütze vernähst.

Fäden vernähen: so einfach geht's

Beim Vernähen der Fäden nimmst du eine Vernähnadel zur Hand und fädelst den Faden durch das Nadelöhr.

Steche dann am Rand deines Häkelstücks ein und ziehe den Faden unter ein paar Maschen hindurch. Damit der Faden richtig fest ist und auch sicher hält, solltest du das Ganze nocheinmal in die andere Richtung wiederholen.

Schneide dann den Faden ab und schon ist deine Häkelmütze bereit um getragen zu werden!

TEILE DIESEN BEITRAG:
myboshi
myboshi

MACH DIR WAS SCHÖNES

WAS INTERESSIERT DICH?
FÜR SCHNÄPPCHENJÄGER
LEXIKON
Das könnte dich auch interessieren
Fleece einnähen

Mit dem myboshi Fleece machst du deine Mütze fit für Eiseskälte. Der wärmende Fleece-Streifen wird einfach an die Innenseite der Mütze genäht und bleibt von

MEHR LESEN »
Reliefstäbchen aus halben Stäbchen

Das Reliefstäbchen ist eine Masche, die dein Handarbeitsprodukt plastisch wirken lässt, da die Maschen erhaben erscheinen. Du kannst Reliefstäbchen mit jeder Maschenart häkeln. In diesem

MEHR LESEN »
Maschen rechts verschränkt stricken

Verschränkte Maschen sind Maschen, die „verdreht“ gestrickt werden. Du verwendest rechts verschränkte Maschen, um Akzente und leichte Muster in dein Strickstück einzuarbeiten. Das Prinzip der

MEHR LESEN »
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]